ALEGRIA Hygieneschulungen

Nachhaltige und gelebte Hygiene ist in Healthcare-Einrichtungen immens wichtig. Bei ALEGRIA Spezialist für Schulungen und Seminare in den Bereichen Reinigungs- und Hygienetechnik, können berufspraktische Kompetenzen erworben und trainiert werden, um diese direkt im Anschluss ins Berufshandeln zu integrieren. 

ALEGRIA hat vor drei Jahren mit seinem Praxis-Schulungszentrum

das seit zehn Jahren im eigenen Haus bestehende Schulungs-Know-how im Bereich praktischer Anwendung ausgebaut. Denn der Bedarf nach Schulungen nimmt kontinuierlich zu. Somit wächst das Schulungszentrum in München kontinuierlich um neue Kompetenzbereiche. 

In der ersten Jahreshälfte 2012 wurden z.B. neue und moderne Bodenbelag- Testflächen verlegt, der Bereich der professionellen Textilhygiene optimiert und ein großzügiger neuer Sanitärbereich gestaltet – insgesamt über 750 qm Praxisschulungsfläche. Weitere Bereiche werden folgen, denn rund drei Jahre nach der Eröffnung des Zentrums steht fest: Der Bedarf an praxisorientierten Schulungen in der professionellen Hygiene ist hoch und steigt weiter an.

Das Erfolgsrezept: Die „gelebte Hygiene“

Nachhaltige und gelebte Hygiene spielt in der heutigen Zeit eine immer wichtigere Rolle. Dies gilt auch für die Reinigung und Desinfektion von Bodenbelägen: Daher wurden im Rahmen des kürzlich fertig gestellten Umbaus viele neue Bodenbelag-Testflächen verlegt: Laminat, PVC-, Vinyl-Designbodenbeläge in Holz- und Feinsteinzeugoptik, Designgummibeläge, Granit, Marmor sowie verschiedene Sicherheits- und Feinsteinzeugfliesen. Somit wird die „gelebte Hygiene“ im wahrsten Sinne des Wortes noch greifbarer. 

Ebenfalls umgesetzt und optimiert wurde das Modul Textilhygiene. 
Durch die Umstrukturierung wird der Wäschekreislauf gemäß EN 14065 jetzt noch effizienter geschult.

Daneben ist auch ein neuer Sanitärbereich entstanden – mit allen für den Nassbereich typischen Oberflächen wie Feinsteinzeug, Keramik, Granit und Marmor. 

Auch das Inventar wurde komplettiert:Badewanne, Duschkabinen, Toiletten, Bidetund Waschbecken aus unterschiedlichenMaterialien stehen den Teilnehmern für das Training zur Verfügung. Hier lernen

die Schulungsteilnehmer das richtige, effiziente Vorgehen für die Sanitärraum- und Nasszellenreinigung mit all seinen Besonderheiten.

ALEGRIA-SCHULUNGSZENTRUM BRINGT MEHRWERT

Wer im Schulungszentrum professionelle Hygiene in der Praxis erlebt hat, kann sein Wissen sofort im Alltag anwenden – praktische Tipps können also gleich am nächsten Tag in der eigenen Einrichtung effizient umgesetzt werden. So lässt sich für Führungskräfte und Reinigungsmitarbeiter wertvolle Zeit sparen.

Die Teilnehmer äußern sich immer wieder begeistert über die Kombination aus fundierter Theorie und unmittelbar folgender Praxis.

Die unterschiedlichen Lern- und Lehrmethoden seien motivierend, das Erlernte zahle sich sofort aus und ALEGRIA halte, was es verspreche: professionelle Hygiene aus der Praxis für die Praxis.

Pro Jahr werden 4.500 Teilnehmer erfolgreich unter der leitung von ALEGRIA geschult. Auch Dr.Schnell lässt hier seine Fachberater und Servicetechniker ausbilden. Dies sorgt für Hygiene-Know-how auf hohem Niveau.

 „HYGIENE ON TOUR“

Die Schulungen können aber auch direkt beim Kunden vor Ort stattfinden. Seit Sommer 2011 geht Dr.Schnell mit den Serviceleistungen auf „Tour“ und bringt Reinigungs- und Anwendungswissen zum Kunden. 

Das „Zirkeltraining plus“ umfasst sechs Themen: Grundkenntnisse der Gebäudereinigung, die Grundreinigung und Pflege elastischer Hartbodenbeläge sowie die trockene Pflegefilmsanierung, Reinigung von Teppichböden inklusive Fleckentfernung, ganzheitliche Küchenhygiene und professionelle Textilhygiene.

Den Vorteil der Zusammenarbeit von Dr.Schnell und ALEGRIA fasst Dr. Thomas Schnell so zusammen: 
„Wir testen Produkte in der Praxis und wenden sie ganz konkret an. Intensive Workshops mit Belagherstellern sichern uns einen Erfahrungsaustausch, der uns und unseren Kunden zugutekommt.

Die Seminare selbst sind auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten.

Durch die Erweiterung des ALEGRIA-Schulungszentrums decken wir jetzt alle relevanten Bereiche eines Vollsortimenters in Theorie und Praxis ab: Gebäudereinigung, Großküchenhygiene
und Desinfektion, Hautschutz und -pflege, Textilhygiene sowie den Einsatz in Industrie, Hotel, Krankenhäusern und Heimen jeder Art. 

So schafft Wissen Effizienz – sowie echte und nachhaltige Hygiene!“